Siegerehrung der ASV-Inliner auf besondere Weise

Auch wenn die Inline-Saison im Sommer 2020 nur sehr verkürzt und ohne Rennen stattfinden konnte, ließ es sich der ASV Arrach Ende letzten Sommers nicht nehmen zumindest eine Vereinsmeisterschaft zu veranstalten. Diese wurde am 04.10.2020 zusammen mit der Landkreismeisterschaft in Bad Kötzting abgehalten. Leider war diese Vereinsmeisterschaft mit nur acht Teilnehmern ziemlich schwach besetzt, wobei die Sportler natürlich trotzdem sehr tolle Leistungen gezeigt haben.

Die Vereinsmeister Maria Vogl und Lukas Treml bekamen bereits an diesem Tag ihre Wanderpokale überreicht. Die restlichen Teilnehmer wollte man eigentlich wie gewöhnlich bei einer Saisonabschlussfeier ehren und die genauen Ergebnisse erst dort bekannt geben. Diese musste aber dann abgesagt werden und so hoffte die Vorstandschaft auf eine baldige Möglichkeit, die Ehrung nachholen zu können.

Da dies aber bis dato immer noch nicht möglich ist, machte sich der Spartenleiter Jürgen Eckert auf, um jedem Teilnehmer einzeln seinen Pokal und seine Urkunde vorbeizubringen. Die Vorstandschaft hätte natürlich lieber eine richtige Siegerehrung abgehalten, aber die Kinder noch länger auf ihre Preise warten zu lassen, war auch keine besonders tolle Option. Natürlich haben sich die Sportler auch so über Ihre Pokale gefreut und blicken hoffnungsvoll auf den nächsten Sommer, in dem hoffentlich wieder mehr Inline möglich ist als im vergangenen Jahr.

Bei den weiblichen Teilnehmerinnen gab es einige Klassensieger die freudig ihr Trophäen in Empfang nehmen durften. Als Jüngste Luisa Vogl bei den Bambinis, gefolgt von Nina Hupf in der Klasse U8 und Lena Koller in der Gruppe U10. Bei den Schülerinnen U14 gewann Johanna Kolbeck und in der Damenwertung war Maria Vogl die Schnellste, gefolgt von Almut Aschenbrenner-Schultze. Bei den männlichen Startern gewann Lukas Treml die Klasse U8 männlich und wurde somit auch Vereinsmeister. Den Titel bei den Damen sicherte sich souverän Maria Vogl, gefolgt von Johanna Kolbeck und Almut Aschenbrenner-Schultze.

Die genauen Ergebnisse mit den einzelnen Zeiten finden Sie hier.

Die Inline-Vorstandschaft hofft auf gute Möglichkeiten dieses Jahr wieder Trainings abzuhalten zu dürfen um die Kinder wieder für den Inlinesport zu begeistern. Nach wie vor heißt es aber noch abwarten. Sobald ein Training stattfinden kann, wird dies natürlich bekannt gegeben.

KlassensiegerVM2020

Dieses Mal ein etwas anderes „Gruppenfoto“ der Klassensieger der Vereinsmeisterschaft 2020.

 

Inliner küren ihre Vereinsmeister

InlineVM2020

Die Vereinsmeister Maria Vogl und Lukas Treml mit Spartenleiter Jürgen Eckert und Trainerin Nina Heinrich

Trotz der verkürzten Corona-Saison bei den Arracher Inlinern wollte man es sich nicht nehmen lassen zumindest eine Vereinsmeisterschaft zu veranstalten. So kam bei den Teilnehmern zumindest einmal in diesem Sommer etwas Rennatmosphäre auf. Ursprünglich war geplant, die Vereinsmeisterschaft wie gewohnt in der Arracher Vogelwiese, der Trainingsstrecke der Inliner zu veranstalten. Als dann allerdings das Wetter einen Strich durch die Rechnung machte, schloss man sich letzten Sonntag kurzerhand der in Bad Kötzting stattfindenden Landkreismeisterschaft an.

Leider hatte der ASV dieses Jahr eine sehr schlechte Teilnehmerquote bei der Vereinsmeisterschaft zu verzeichnen. Lediglich acht Teilnehmer nahmen die Herausforderung an. Diese meisterten ihre Sache jedoch prima und so konnten die beiden Vereinsmeister sofort ermittelt werden. Die genauen Ergebnisse werden erst bei der Saisonabschlussfeier bekannt gegeben. Maria Vogl und Lukas Treml als Gesamt-Vereinsmeister konnten aber bereits am Sonntag Ihre Trophäen in Empfang nehmen. Maria Vogl brachte zwei sehr gute Läufe ins Ziel, womit Sie die Damenwertung für sich entscheiden konnte. Lukas Treml konnte die schwach besetzte Männer-Wertung durch zwei solide Läufe für sich entscheiden. 

Die Vorstandschaft des Arracher Inliner hofft nächstes Jahr auf eine Saison die nicht am Anfang schon durch Corona komplett gestoppt wird, damit auch vor allem die Kinder nicht den Spaß am Sport verlieren. Im kommenden Winter wird man wieder das bewährte Hallentraining anbieten, bei dem dann vorrausichtlich auch ein Schnupperkurs bereits Anfang nächsten Jahres in der Halle angeboten wird. Dabei können die Anfänger auf flachem Untergrund die ersten Grundlagen leicht erlernen.

Ergebnisliste Vereinsmeisterschaft

Ergebnisliste Landkreismeisterschaft Riesenslalom

Ergebnisliste Landkreismeisterschaft Slalom

Inliner gratulieren Mike Heinrich zum 50. Geburtstag

50GebMikeHeinrich1

 

Leider konnte er seinen Geburtstag aufgrund der Corona-Beschränkungen nicht so feiern wie er gerne wollte, aber dennoch ließ es sich die Inline-Vorstandschaft nicht nehmen ihm zu gratulieren. 

Mit einem Sportgutschein, Bier und lieben Worten bedankten sich die Inliner für seine stets große Hilfe und wünschten ihm alles Gute für die nächsten 50 Jahre.

Mike kam durch seine Tochter Nina zum Verein. Seit Kindesbeiden an unterstützte er sie und den Verein wo er nur konnte. Außerdem war er jahrelang Betreuer bei der Freizeitwoche im August auf der Bärwurz-Resl-Hütte und somit eine Person die gerade bei den Inlinern schwer wegzudenken ist. 

Inliner blicken auf eine erfolgreiche Saison zurück

SaisonabschlussalleTN1

alle geehrten Teilnehmer der Vereinsmeisterschaft

Mit über 60 Gästen, darunter bestimmt 35 Kinder, feierte die Sparte Inline des ASV Arrach vergangenen Freitag im „Arracher Hof“ seinen Saisonabschluss. Besonders die Rennläufer waren natürlich gespannt, da die bisher geheimen Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft bekannt gegeben wurden und alle Teilnehmer eine Urkunde, sowie die Schnellsten jeder Gruppe Pokale überreicht bekamen.